Skip to main content

Wenn Kinder in Erfurt Schutz, Zuflucht oder Unterstützung suchen, finden sie bei „Notinseln für Kinder“ Hilfe. Seit Kurzem zählt auch erna – die Erfurter EngagementAgentur dazu.
Für uns als erna gehört es einfach dazu, für alle Menschen ein offenes Ohr zu haben, unabhängig vom Alter. Das angeklebte Notinsel-Symbol an der Einrichtung in der Johannesstraße 175 macht auf das neue Angebot als Anlaufstelle für Kinder, die in Not geraten sind, sichtbar. Ende November übergab Victoria Eckardt, die sich im MitMenschen e.V. für das Projekt Notinsel engagiert, im Zeichen der Kooperation dem Team der erna die offizielle Plakette.

Das Projekt wurde 2002 von der Deutschen Kinderschutzstiftung „Hänsel + Gretel“ gegründet. Seit 2005 gibt es das Projekt Notinsel auch in Erfurt. Gemäß dem Motto „Wo wir sind, bist du sicher“ sind Apotheken, Bäckereien, Friseure und auch Einkaufszentren Teil des Netzwerks, das nicht nur Kinder schützt, sondern auch allgemein Zivilcourage fördert.

Als Anlaufstelle für zivilgesellschaftliches Engagement stehen wir den Erfurterinnen und Erfurtern täglich beratend zur Seite und ermutigen sie, aktiv zu werden. Mit der Teilnahme am Notinsel-Projekt werden wir jetzt auch selbst aktiv.

Leave a Reply